Sehr gehrte Damen und Herren…

sollten Sie eine Führerschein-Untersuchung durchführen wollen, bitten wir Sie sich diesen Betrag durchzulesen…

Es ist zwar selten, aber leider können wir in einigen Fällen keine gesundheitliche Unbedenklichkeit ausstellen. Dies liegt fast ausnahmslos daran, dass sich eine Krankheit (z.B. Zuckerkrankheit, Herzinfarkt, KHK u.a.) eingestellt hat und keine entsprechenden Facharztberichte vorliegen.

An dieser Stelle die Bitte an Sie: Wenn sich Ihr Gesundheitszustand durch Krankheit, Unfall oder Alter seit der letzten Untersuchung verschlechtert hat oder Sie in dauerhafter Therapie sind, bringen Sie bitte aktuelle Berichte mit. Nur dann können wir in Ihrem Sinn entscheiden.

Es tut uns leid, wenn wir jemanden ohne Bescheinigung gehen lassen müssen, wenn es vermeidbar gewesen wäre. Für einige Probanden bedeutet dies schon eine größe Fahrstrecke. Schließlich kommen unsere Probanden nicht nur aus Wildeshausen, Kirchhatten, Alhorn und Delmenhorst, sondern auch aus Oldenburg, Vechta und Bremen.

Vielen Dank für Interesse

Ihre Landärzte Dötlingen